Dannii Minogue: Shopping deprimierte sie!

Dannii Minogue: Shopping deprimierte sie!

Dannii Minogue hat verraten, dass es sie damals sehr "deprimierte", Klamotten einkaufen zu gehen.

Die 49-jährige Sängerin hasste es sogar, mit ihren Freunden shoppen zu gehen, weil sie nie Kleidung fand, die zu ihrer zierlichen Figur passte.

Minogues Freunde hingegen sollen keine Probleme damit gehabt haben, sich neue Teile auszusuchen. Danii erklärte in einem Interview mit ‘Woman and Home’: “Ich dachte mir, dass mit mir echt irgendetwas nicht stimmte. Meine Freunde konnten einfach shoppen gehen und etwas kaufen und alles, was sie in ihrer Größe sahen, passte ihnen und sah großartig aus, wobei nichts, das ich sah, mir passte. Das kostete dann 50 Pfund für die Abänderungen und dauerte eine weitere Woche, bis es fertig war. Also war Shopping ein deprimierendes Erlebnis. Meine Freundinnnen fragten mich, ‘Willst du shoppen gehen? und ich meinte, ‘Nein, ich treffe euch stattdessen zum Mittagessen.'” Dannii fand sich deshalb oftmals in der Kinderabteilung des Ladens wieder, weil die Modemarken nur wenige Designs in ihrer Größe anboten.

Die ‘I Begin To Wonder’-Hitmacherin hat gerade erst ihre eigene Kollektion mit Kleidungsstücken auf den Markt gebracht, die für eine Vielzahl von Körperformen entworfen wurde.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel