Darum disst Giulia die Single-Männer bei "Temptation Island"

Freche Sprüche statt Flirten – das ist wohl Giulia Siegels (45) Strategie bei Temptation Island V.I.P.! In dem Treuetest-Format wollen die DJane und ihr Lebensgefährte Ludwig Heer (39) ihre Beziehung auf die Probe stellen. Er lernt in seiner Villa zwölf Single-Ladys kennen, sie in ihrer zwölf Single-Männer. Und denen macht sie es alles andere als leicht. So stempelt sie Filippo Aranzulla beispielsweise als “Restefi**er” ab. Promiflash verriet sie nun, dass hinter ihrer verbalen Klatsche eine ausgeklügelte Strategie steckt.

“Die Grundidee war eigentlich die, dass ich sage: ‘Hey, ich trenne mal Spreu vom Weizen und schaue mal, wenn ich frech bin und Sprüche klopfe, wer sich dann nachher noch traut, mit mir zu reden'”, erklärte Giulia im Gespräch mit Promiflash. Die echten Männer würden sich laut ihrer These davon nicht einschüchtern lassen. So habe sie gleichzeitig auch die Jungs aussortiert, die ihre sarkastische Art nicht verstehen.

Ob ihr Ludwig da schon mehr in die Offensive geht? Zumindest scheint er die weibliche Gesellschaft in vollen Zügen zu genießen und der erste Trailer auf die gesamte Staffel deutet an: Giulia findet sein Verhalten überhaupt nicht in Ordnung. “Du hast keine Ahnung, was du mir angetan hast”, stellt sie ihm beim großen Wiedersehen zur Rede.

Alle Infos zu \u0026#8220;Temptation Island V.I.P.\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel