Darum hat's bei "Take Me Out"-Klaudia und Luca nicht gepasst

Warum hat sich zwischen Klaudia und Luca nach Take Me Out nicht mehr entwickelt? Die Berlinerin und der TikToker trafen in der Kuppelshow das erste Mal aufeinander – und schienen auch großen Gefallen aneinander gefunden zu haben: Denn am Ende entschied sich Luca unter den insgesamt 30 Single-Ladys für Klaudia. Nach den Dreharbeiten hat sich die anfängliche Anziehung der beiden jedoch schnell verflüchtigt. Promiflash hat nachgefragt, warum!

“Ich denke, es war der Altersunterschied und dass wir jeweils eine andere Vorstellung von uns gegenseitig hatten”, erklärte Klaudia gegenüber Promiflash. Zudem vermute sie, dass sie einfach nicht Lucas Typ sei. “Aber er war optisch auch nicht mein Typ, ehrlich gesagt”, räumte die Reality-TV-Teilnehmerin mit polnischen Wurzeln ein und fügte hinzu, dass sie mit ihrem Show-Flirt daher auch heute keinen Kontakt mehr habe.

Wie Klaudia verriet, hätten die beiden nicht einmal ein richtiges Date nach der Sendung gehabt. “Wir haben lediglich Backstage die Zeit miteinander verbracht, bis wir die Dreharbeiten abgeschlossen haben an dem Abend und jeweils zurück ins Hotel gebracht wurden”, erzählte die Brünette.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel