Das fiel Anna Juliana Jaenner beim "Afterglow"-Dreh schwer

Kaum ist das Finale von Adam sucht Eva vorbei, kann man Teilnehmerin Anna Juliana Jaenner (33) erneut auf den Bildschirmen sehen! Die Schauspielerin ergatterte neben Ex-Bachelor Daniel Völz (36) eine Rolle in der neuen Serie Afterglow – Alles nur Show?, die hinter die Kulissen einer fiktiven Datingshow blickt. Doch wie war der Dreh für Anna eigentlich nach ihren eigenen Reality-TV-Erfahrungen?

In einer Pressemitteilung erzählte die ehemalige GZSZ-Darstellerin von der Arbeit am Set des neuen Formats: „Ich denke, die größte Herausforderung war bei der Produktion, nicht auszuplaudern, dass ich vor einigen Wochen selbst noch im Cast einer Realityshow war.“ Denn zuvor stand Anna für „Adam sucht Eva“ vor der Kamera und erlebte die fiktive Handlung von „Afterglow“ quasi im realen Leben selbst. Da bis dato jedoch noch nicht öffentlich war, dass sie als Kandidatin an der Nackedeishow teilnimmt, musste sie es für sich behalten.

Ihre Erfahrungen haben jedoch auch dazu geführt, dass sie sich mit ihrer Rolle als Juna gut identifizieren konnte: „Juna und ich haben schon einiges gemeinsam. Wir beide haben an einer Reality-Datingshow in der Hoffnung teilgenommen, dass wir dort endlich den Mann finden, bei dem wir ankommen können“, erklärte sie. Ab sofort können die Fans „Afterglow“ nun immer dienstags und donnerstags um 20:15 Uhr auf Amazon Prime Video, Patreon und OnlyFans sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel