Dating-Hate: Schränkt Olivia Wilde deswegen Kommentare ein?

Es scheint so, als hätte Olivia Wilde (36) genug. Der Schauspielerin wird seit Längerem eine Beziehung zu Sänger Harry Styles (26) nachgesagt. Nachdem sich die beiden an einem Filmset kennengelernt hatten, wurden sie zusammen auf einer Hochzeit gesichtet – und erst vor Kurzem trug die 36-Jährige auch noch Schmuck des ehemaligen One Direction-Mitglieds. Noch sind die Gerüchte zwar nicht bestätigt, aber einigen Fans scheint die Vorstellung einer Liaison der beiden nicht zu gefallen – und das ließen sie Olivia im Netz spüren. Die Schauspielerin zog jetzt anscheinend ihre Konsequenzen daraus.

Sie deaktivierte auf Instagram ihre Kommentarfunktion. Nachdem die Datinggerüchte ihre Runde gemacht hatten, begannen sich viele Follower im Netz über Olivia lustig zu machen. Aber damit nicht genug: Einige zeigten sich sogar verärgert über die angebliche Beziehung und fingen an, die Schauspielerin zu schikanieren. Unter ihren Fotos sammelten sich Kommentare wie “Du solltest dich schämen” – einige bezeichneten das Verhältnis der beiden sogar als “peinlich” und behaupteten, die Blondine würde ihnen Harry wegschnappen. Von dieser Negativität hatte der Hollywood-Star jetzt anscheinend die Nase voll!

Wie ernst es zwischen Olivia und Harry tatsächlich ist, weiß allerdings noch keiner. Ein Insider äußerte zwar gegenüber The Sun, dass die beiden aufrichtige Absichten haben würden, aber eine offizielle Bestätigung gab es bisher noch nicht. Den Fans bleibt also nichts weiter übrig, als abzuwarten – und den beiden vielleicht auch ihre Privatsphäre zu gönnen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel