Dave Ellefson vom "Megadeth"-Gittarist zum Thriller-Autor

Eigentlich ist Dave Ellefson ja Gitarrist bei „Megadeth“, doch jetzt bringt der Musiker sein erstes Buch auf den Markt. Am 18. Dezember erscheint sein erster Roman. Dieser soll der erste Teil einer Reihe um einen aufstrebenden Musiker namens Sledge gehen.

In der Chronik ‚The Sledge Chronicles: Rock Star Hitman‘ muss dieser einen Killer anheuern, um weiter seinen Traum vom Rockstar leben zu können. Gegenüber „metal-hammer.de“ sagte er dazu: „Ich war schon seit einiger Zeit auf der Suche danach, ein originales Thriller-Buch zu erschaffen. Und ich bin mehr als begeistert, es mit ‘The Sledge Chronicles: Rock Star Hitman’ bekannt geben zu können. Ich wollte, dass es eine Vertrautheit für meine Fans auf fast schon autobiografische Art und Weise gibt, wobei die Figuren und die Geschichte eindeutig fiktional sind. Ich denke, Metal- und Horror- beziehungsweise Thriller-Fans werden es mögen.“

Das Buch ist nicht das erste, das Dave Ellefson geschrieben hat. Der Musiker hat auch schon zwei Memoiren rausgebracht, nämlich 2014 ‘My Life With Deth’ sowie 2019 ‘More Life With Deth’. 2012 hat er außerdem den Gedichtband ‘Unsung: Words & Images’ erschienen. Und das erste Werk ‘Making Music Your Business….A Guide For Young Musicians’ rausgebracht. Bei ‚The Sledge Chronicles: Rock Star Hitman’ hat Ellefson Hilfe bekommen von Musiker, Filmemacher und Schauspieler Drew Fortier.

Foto: (c) LUIS BLANCO / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel