Demenzkranker René Weller: Boxlegende hat extrem abgebaut

Frau Maria gibt erschütterndes Update

Demenzkranker René Weller: Boxlegende hat extrem abgebaut

Trauriges Update zum Zustand der einstigen Boxlegende

Bereits vor sieben Jahre erhielt der René Weller (67) die Diagnose Demenz. Im Sommer machte seine Ehefrau Maria die Erkrankung des Ex-Box-Europameisters öffentlich. Seitdem hat sich Wellers Gesundheitszustand extrem verschlechtert, wie seine Partnerin nun traurig geschildert hat.

Tod der eigenen Hündin nicht mitbekommen

„René ist geistig nicht mehr bei mir. Er ist ein Pflegefall geworden“, berichtet die 64-Jährige im „Bild“-Interview. Nachts im Bett würde er anfangen, Schatten zu boxen, ohne es zu merken. Wenn sie telefoniere, würde er unentwegt dazwischen sprechen. „Er findet sein Bett nicht mehr allein, vergisst zu trinken und zu essen“, erklärt Maria. Selbst den Tod seiner geliebten Malteser-Havaneser-Hundedame „Bella“ habe er nicht realisiert. „Manchmal sucht er sie noch“, so Maria, die René 2013 nach 30-jähirger On/Off-Beziehung schließlich heiratete.

René in diesem Zustand zu sehen, zerreiße ihr das Herz. Oft kämen ihr die Tränen. Dennoch: Eine Unterbringung in einem Pflegeheim, das komme für Maria Weller nicht in Frage, wie sie im Interview mit RTL erklärte. Die Tür ihres Zuhauses in Pforzheim müsse inzwischen immer abschließen, damit ihr Mann nicht aus Versehen rausläuft und sich dort verirrt. Um die kräftezehrende Pflege besser bewältigen zu können, will sie mit ihm bald in eine kleinere Wohnung in ihre alte Heimatstadt Hannover ziehen. Dort würden Freunde beim Versorgen ihres schwerkranken Mannes unter die Arme greifen.

Video: So tapfer trat René Weller an der Seite seiner Frau vor die Kamera

Box-Legende René Weller an Demenz erkrankt

TV-Wiedersehen nach Boxkarriere

Der gelernte Heizungsmonteur und Goldschmied René Weller wurde in seiner Box-Karriere neunmal Deutscher Meister und Vize-Europameister bei den Amateuren sowie Deutscher Meister und zweimal EBU-Europameister bei den Profis. 1993 beendete er seine Karriere. In verschiedenen TV-Formaten gab es dann nochmal ein Wiedersehen. 2016 nahmen René und seine Frau sogar noch am „Das Sommerhaus der Stars“ teil. (abl)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel