Désirée Nick: Ist sie ein Transgender? Hier der Beweis!

Désirée Nick: Ist sie ein Transgender? Hier der Beweis!

Désirée Nick: Ist sie ein Transgender? Hier der Beweis!

Dschungelqueen im Blitzverhör

Desiree Nick (64) ist für ihre spitze Zunge bekannt. Doch wie taff ist sie wirklich, wenn man ihr zehn sehr persönliche Fragen stellt? Das hat RTL-Moderator David Modjarad in „Ein Promi ein Joker“ getestet. Im Interview verrät die Comedian, wer ihr größter Kritiker ist, wie sie sich beim Aufeinandertreffen mit dem Ex verhält und warum man sie damals für einen Transgender gehalten hat.

Désirée Nick: „Das macht mir fast ein bisschen Angst“

Sie spaltet die Nation: Entweder man liebt Désirée Nick – oder man hasst sie. Ihre Beliebtheit bewies sie einst bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. 2004 gewann sie die Show. In ihren Augen einer ihrer größten Erfolge. Trotzdem hat sie das Image, eine der schlimmsten deutschen Promis zu sein. Für die Nick unverständlich! „Da kann ich nur drüber lachen. Das macht mir fast ein bisschen Angst, weil ich merke, wie humorlos die Leute sind und wie überfordert, wenn sie mit einer weiblichen Satirikerin zu tun haben“, erklärt sie David Modjarad im Interview.

Weitere Folgen "Ein Promi ein Joker"

RTL-Reporter David Modjarad hat das Kreuzverhör „Ein Promi ein Joker“ mit den strengen Regeln bereits mit einigen Promis geführt – die Ergebnisse gibt’s fortan regelmäßig auf RTL.de und bei RTL zu sehen. Die Spielregeln sind hart: Zehn schnelle Fragen an den VIP-Gast, der alle beantworten muss – bis auf eine. Zieht er oder sie den Joker, bedeutet das „Kein Kommentar“ – doch diese rettenden Karte darf auch nur einmalig gezogen werden.

Joelina Drews, Sarah Engels, oder Bill Kaulitz – sie alle standen schon im Fragen -Verhör von „Ein Promi ein Joker“. Hier gibt es weitere Folgen des Formats. (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel