"Die Höhle der Löwen": Firmen-Aus schon vor TV-Ausstrahlung!

Davon hatten die Zuschauer nichts mitbekommen! Am Montagabend hatten Dilara Cakirhan und Paula Essam ihr selbst entwickeltes Produkt bei Die Höhle der Löwen vorgestellt: Mit einem BH inklusive versteckten Taschen hatten die Gründerinnen versucht, die Investoren rund um Judith Williams (48) um den Finger zu wickeln. Für einen Deal mit einem Löwen hatte es während der Dreharbeiten vor rund einem Jahr allerdings nicht gereicht – und jetzt folgt die nächste Überraschung: Zum Zeitpunkt der TV-Ausstrahlung gibt es die Firma Pocketsy schon gar nicht mehr!

Laut einem Bericht von Gründerszene sei das Start-up längst Geschichte. Zu der Schließung sei es vor allem aus persönlichen Gründen gekommen, denn die beruflichen Ziele der Unternehmerinnen hätten sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt: Während Dilara inzwischen bei einem Lebensmittelhändler im E-Commerce arbeitet, konzentriert sich Paula auf ihre Schauspielkarriere. “Ich mache dieses Jahr meinen Abschluss an der Schauspielschule und es steht schon ein Kinofilm-Engagement vor der Tür”, freute sie sich.

Und tatsächlich: Auf der offiziellen Webseite des Unternehmens hatten Paula und Dilara das Firmen-Aus bereits vor einiger Zeit verkündet. “Wie angekündigt, wurde der Online-Shop zum 31.12.2020 um 23:59 Uhr geschlossen”, heißt es dort. Lediglich Anliegen zu vergangenen Bestellungen werden noch bearbeitet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel