Diese "Love Island"-Trennung sah Jimi Blue nicht kommen!

Damit hat Jimi Blue Ochsenknecht (29) wohl nicht gerechnet! Als Moderator von “Love Island – Aftersun: Der Talk danach” hatte der Sohn von Natascha Ochsenknecht (56) natürlich einen genauen Blick auf die Kandidaten der vergangenen Staffel. Jeden Abend fieberte er mit den Couples auf der Liebesinsel mit – und fand es letztendlich wohl auch schade, dass nicht alle Pärchen zusammengeblieben sind. Eine Trennung habe Jimi jedoch besonders überrascht – erzählte er nun im Promiflash-Interview.

“Ich hätte es bei Tim und Melina jetzt nicht gedacht, dass sie sich so schnell trennen”, gab der Influencer im Gespräch mit Promiflash zu. Jedoch könne es sich Jimi so erklären, dass man sich unter den Bedingungen in der Villa schnell verliebe –”und dann fängt das richtige Leben wieder an.” So sollen einige Paare nicht mit dem Alltagsstress umgehen können, weswegen die Beziehungen anscheinend dann im Endeffekt zerbrechen.

So aber nicht die der Zweitplatzierten der Show Marc Zimmermann und Anna Iffländer. Denn diese scheinen noch Monate nach der Sendung unzertrennlich zu sein. Bei den Turteltauben habe Jimi tatsächlich eher gedacht, dass deren Beziehung nicht standhalten wird. Auch seine TV-Kollegin Jana Ina Zarrella (44) habe zunächst an deren Liebe gezweifelt.

“Love Island – Aftersun: Der Talk danach”, ab Dienstag, 16. März, um 23:45 Uhr immer dienstags, donnerstags und sonntags im Anschluss an \u0026#8222;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8220; bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel