Diese "The Masked Singer"-Herren erkannte Cassandra sofort

Die letzten Rätsel der vierten Staffel von The Masked Singer sind gelöst! Im großen Finale wurden Thomas Anders (58) als die Schildkröte, Ross Antony (46) als der Flamingo, Sasha (49) als der Dino und Cassandra Steen (41) als der Leopard überführt. Mit dem zweiten Platz geht es der Glashaus-Sängerin sehr gut: Die Sendung habe ihr großen Spaß gemacht. Im Promiflash-Interview verriet die “Glaub Ihnen kein Wort”-Interpretin nun, welche der maskierten Kollegen sie selbst sofort erkennen konnte.

“Also die Herrschaften habe ich alle sofort richtig erraten. Sasha, es tut mir leid! Es war so klar, gleich als ich ihn das erste Mal bei einer Probe gehört habe”, schmunzelte Cassandra gegenüber Promiflash. Den Kollegen Thomas Anders und Ross Antony sei sie ähnlich schnell auf die Schliche gekommen. Den Stier als Guildo Horn (58) zu identifzieren, habe hingegen etwas länger gedauert – doch ein ganz bestimmtes Detail habe ihn dann doch verraten: “Den Stier hätte ich gern noch länger dabei gehabt, es war so schön mit ihm. Wir haben Geschenke ausgetauscht, es war ganz süß wirklich.” Es sei genau diese charmante Art gewesen, die ihn entlarvte.

Bei den Frauen tat sich Cassandra laut eigenen Aussagen allerdings nicht so leicht. Über die Enthüllungen und die Gesichter darunter habe sie sich dann auch immer sehr gefreut. “Alle Charaktere haben ihre Rolle so gut gespielt”, schwärmte die Musikerin abschließend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel