Doppeltes Glück: Helene Fischers Schwester auch schwanger!

Zweifache Freude im Hause Fischer? Ende September spekulierten die Fans, dass Helene Fischer (37) zum ersten Mal von ihrem Partner Thomas Seitel schwanger sei, nachdem ein Freund der Sängerin diese privaten Informationen ausgequatscht hatte. Nur wenig später bestätigte die Schlagerikone ihre besonderen Umstände dann selbst offiziell. Jetzt soll ein Bekannter von Helene verraten haben, dass auch ihre Schwester Erika hochschwanger sei.

Wie Bild nun erfahren haben will, soll es bald gleich zweimal Nachwuchsin Helenes Familie geben, denn auch Erika soll wohl schwanger sein. Ungefähr zur gleichen Zeit sollen die beiden Schwestern dann ihre Babys zur Welt bringen. Doch während der errechnete Geburtstermin der „Atemlos“-Interpretin im Januar 2022 liegen soll, berichtete der Insider, dass Erika scheinbar noch vor Weihnachten erneut Mutter werde. Auch die Eltern der beiden Frauen sollen ihr Glück kaum fassen können.

Kürzlich erzählte Helene der SuperIlu, dass sie und Erika sich inzwischen sehr nahestehen würden. „Wir verstehen uns sehr gut, auch wenn wir das, als wir klein waren, nie für möglich gehalten hätten“, erzählte die Blondine. Als Kinder hätten sie sich oft gezankt, doch heutzutage seien sie quasi beste Freundinnen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel