Dramatische Geburt: "Let’s Dance"-Profi Evgeny ist Vater

Es war ein dramatischer Auftakt für ein kleines Leben: „Let’s Dance“-Profi Evgeny Vinokurov ist zum ersten Mal Vater geworden. Die Geburt seines Sohnes war jedoch eine Strapaze für ihn und seine Frau.

Auf einem neuen Bild, welches der TV-Star auf seinem Instagram-Profil teilt, posiert er mit seinem kleinen Sohnemann auf dem Schoß, blickt lässig in die Kamera. „Manchmal kann man nicht alles planen“, schreibt der 31-Jährige zu dem Foto. „Das Leben macht alles anders, als du es geplant hast und dann muss man mit den Umständen klar kommen und das Beste daraus machen.“

„Wir haben es als Familie überstanden“

Denn: Sein Sohn Nio Vero Vinokurov kam bereits am 28. Oktober auf die Welt. Der errechnete Termin wäre allerdings erst Wochen später gewesen, nämlich am 15. Dezember. Und es kommt noch dicker: Evgeny erkrankte trotz Impfung an Corona, steckte sogar seine schwangere Frau Nina Bezzubova an. Noch immer ärgert der Tänzer sich: „Leider waren die Ärzte nicht in der Lage zu erkennen, wie gefährlich Covid-19 für eine schwangere Frau sein kann. Das war für uns sehr ärgerlich.“

  • Model ist schwanger : Model Ashley Graham hüllenlos
  • Haben Sie es gesehen?: Täuschung bei Zapfenstreich sorgt für Lacher
  • „Mein größtes Geschenk“: Gottschalk und Freundin mit Familie vereint

Doch nun blickt die zum Trio gewachsene Familie positiv in die Zukunft. „Wir sind sehr glücklich, dass alles wieder gut ist, was wir nicht über die ersten drei Wochen sagen können. Es war, mit einfachen Worten, eine ‚Scheiße‘. Sorry dafür. Aber wir haben es als Familie überstanden und das ist, was am Ende zählt.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel