Désirée Nick schwärmt: "Das ist für mich ein attraktiver Mann"

In einem Podcast packt Désirée Nick über ihre aktuellen Schwärmereien aus. Ausgerechnet ein derzeit häufig in der Öffentlichkeit stehender Virologe habe es ihr angetan.

“Das ist für mich das Beispiel eines attraktiven Mannes, der Mann ist für mich James Bond. Der sieht so hübsch aus”, gerät die ehemalige Dschungelkönigin ins Schwärmen. Im Gespräch ist sie mit Natascha Ochsenknecht und der berichtet sie weiter: “Dieses Gesicht spiegelt Humor und Intelligenz wider. Er ist sehr gut gekleidet, er artikuliert sich und spricht sehr schön, sieht so hübsch aus und ist dabei sehr männlich und sehr eloquent.”

“Habe mir vorgestellt, wie er es unter der Dusche treibt” 

Der Direktor des Instituts für Virologie an der Uniklinik in Bonn berät die Bundesregierung während der Corona-Krise. Wie sein Kollege Christian Drosten von der Berliner Charité steht er seit März dieses Jahres im Fokus der Öffentlichkeit. In Talkshows wie der von Markus Lanz im ZDF sind die Wissenschaftler seitdem Dauergäste. 

Désirée Nick scheint die Präsenz des 43-Jährigen förmlich um den Verstand gebracht zu haben. Denn ihre Gefühle für den Mediziner führen zu teils abstrusem Kopfkino, wie der Reality-TV-Star berichtet. Offenbar träumt sie von Streeck in sehr intimen Situationen: “Dann habe ich mir vorgestellt, wie er es unter der Dusche treibt.”, erklärt Nick und meint sogar: “Ich würde jetzt auch noch gerne die Ehe von diesem Mann zerstören, sprengen und mich hineindrängen.”

  • “Er wollte es und ich nicht” : Jane Fonda bereut verpasste Liebesnacht mit Star
  • Seltenes Pärchenfoto: Veronica Ferres zeigt privaten Augenblick mit Ehemann
  • “Verdammt stolz auf meinen Körper”: Cathy Hummels wehrt sich nach Kritik

Der kürzlich bei “Promis unter Palmen” präsente TV-Star ist für seine flapsigen, teils übertriebenen Sprüche bekannt. Wie ernst Désirée Nick diese Aussagen meint, ist also mit Vorsicht zu genießen. Zumal Streeck homosexuell ist und mit seinem Mann Paul Zubeil glücklich verheiratet zu sein scheint.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel