Ehemaliger ‘Tatort’-Star Friederike Kempter ist wieder schwanger

Schauspielerin Friederike Kempter (41, “Endlich Witwer”) ist wieder schwanger. Wie ihre Presseagentin “Bild” bestätigte, “kommt der Nachwuchs im Sommer”. Es ist ihr zweites Kind. Seit Sommer 2018 sind sie und ihr Lebensgefährte, der Regisseur Jan-Ole Gerster (42, “Oh Boy”), Eltern einer Tochter. Ob die nun eine Schwester oder einen Bruder bekommt, wurde nicht verraten. “Hauptsache, gesund!”, hieß es stattdessen.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Friederike Kempter war von 2002 bis 2020 Teil des erfolgreichen Münsteraner “Tatort”-Teams um Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl, 60) und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, 56). Sie spielte Thiels Assistentin Nadeshda Krusenstern. Ihre Figur wurde in der Impro-Crossover-Folge “Tatort: Das Team” (Januar 2020) von dem fiktiven “Tatort”-Ermittler Sascha Ziesing (Friedrich Mücke, 39) aus Paderborn ermordet. Im “Tatort: Limbus” (November 2020) hatte Kempter/Krusenstern noch einen kurzen letzten Auftritt in der titelgebenden Vorhölle.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel