Ein Jahr getrennt: Ant Anstead feiert Wiedersehen mit Kids

Was für ein emotionales Wiedersehen der Anstead-Familie! Auch die Stars und Sternchen mussten in den vergangenen Monaten aufgrund der anhaltenden Gesundheitskrise auf Besuche bei Verwandten verzichten. Bei Fernsehmoderator Ant Anstead (42) war das aber besonders dramatisch, da er in den USA und seine Kinder mit Ex-Frau Louise in Großbritannien wohnen. Eigentlich hatte der dreifache Vater seine Kids aus erster Ehe zum letzten Weihnachtsfest besuchen wollen, doch auch das war ins Wasser gefallen. Jetzt feierte Ant nach fast einem Jahr Reunion mit seinen Kindern Amelie und Archie in seiner alten Heimat!

Das teilte der 42-Jährige vor Kurzem mit seinen Fans via Instagram: Die drei nahmen im Auto gleich zwei alberne Selfies auf – schräge Grimassen inklusive. Dazu schrieb der britische Automechaniker: “Ich konnte endlich nach einer Ewigkeit wieder mit meinen Kids abhängen. Obwohl uns auch die Technik diese lange Zeit hat überbrücken lassen, war es ein emotionales Wiedersehen! In einem Jahr voller Rückschläge ist es wichtig, dass man dankbar für das ist, was man hat.” Zuletzt hatte Ant die 17-jährige Amelie und den 14-jährigen Archie im vergangenen Sommer gesehen.

Auf seinen jüngsten Nachwuchs musste Ant während der Pandemie nicht verzichten. Mit seiner zweiten Ehefrau Christina (38), von der er sich erst im vergangenen September getrennt hatte, hat er noch den einjährigen Sohn Hudson London. Sie leben ebenfalls in den USA. Mittlerweile ist der TV-Star übrigens auch schon wieder vergeben: Ganz offensichtlich datet er seit Juni die Hollywood-Beauty Renée Zellweger (52).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel