Eine Woche zu spät: Tanja Brockmanns Baby ist endlich da!

Süße Neuigkeiten von Tanja Brockmann (32)! Im April verkündete die Nacktschnecke, dass sie gemeinsam mit ihrem Partner, den sie konsequent aus der Öffentlichkeit heraushält, ihr erstes Baby bekommt – ein kleines Mädchen. Seitdem versorgte das Playmate seine Fans regelmäßig mit hübschen Babybauch-Updates. Laut errechnetem Entbindungstermin sollte ihre Tochter nun am 30. September das Licht der Welt erblicken. Doch die Kleine hat sich noch ein bisschen Zeit gelassen: Rund eine Woche “zu spät” erblickte Tanjas Baby jetzt das Licht der Welt!

Das verkündete die frischgebackene Mama nun ganz stolz via Instagram. “Unsere kleine Maus ist endlich da”, freute sich Tanja in ihrer Story und postete ein kurzes Video dazu, in dem die Fans bereits einen ersten Blick auf den Spross werfen konnten. Auch den Namen ihrer Prinzessin enthüllte das Model: Emily Ophelia! Weitere Details zur Geburt verriet sie zunächst nicht.

Wie Tanja vor der Geburt im Promiflash-Interview ausplauderte, habe sie sich mit Hypnose auf die Entbindung vorbereitet. “Ob es für die Geburt wirklich etwas bringt, werde ich dann sehen. Aber im Vorfeld wirkt Hypnobirthing schon mal ziemlich beruhigend – und entspannend”, schwärmte Tanja, fügte aber hinzu: “Sollten die Schmerzen allerdings zu krass sein, würde ich mir auch eine PDA geben lassen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel