Ekaterina Leonova: Traurige "Let's Dance"-Beichte | InTouch

Oh nein! Auf Instagram legt Ekaterina Leonova eine traurige “Let’s Dance”-Beichte ab…

Bald wirbeln die Promis wieder über das “Let’s Dance”-Parkett. Wer sich allerdings auf heiße Tanzeinlagen von Massimo Sinató und Ekaterina Leonova gefreut hat, wird enttäuscht. Beide Profitänzer werden in diesem Jahr nicht dabei sein. Auf ihrem Instagram-Account legt Ekat nun eine traurige Beichte ab.

Ab dem 26. Februar wirbeln die Promis wieder gemeinsam mit den Tänzern bei „Let’s Dance“ übers Parkett. Mittlerweile sind die Profitänzer selbst schon echte Stars – doch leider muss das Publikum 2021 auf einige beliebte Gesichter verzichten. Wer ist dabei und wer wird fehlen?

Kein “Let’s Dance”-Comeback

“Meine Lieben, wie ihr schon mitbekommen habt, bin ich dieses Jahr bei ‘Let’s Dance’ leider nicht dabei. Einige von euch sind bestimmt enttäuscht und traurig, aber ich blicke glücklich und dankbar auf meine ‘Let‘s Dance’ Zeit zurück”, schreibt die 33-Jährige zu einem Foto von sich. “Diese Emotionen und Erlebnisse sind etwas ganz Besonderes. Und ich freue mich herzlich für alle Teilnehmer, die diese Tanzreise auch erleben dürfen. Gebt Gas, bleibt geduldig und genießt jeden Moment dieser wunderschönen Zeit. Ich wünsche der ganzen ‘Let‘s Dance’ Familie eine tolle Staffel 2021”

Unter dem Foto häufen sich bereits die enttäuschten Kommentare. Viele Fans wollen einfach nicht glauben, dass sie schon wieder nicht dabei sein kann:

“Ich verstehe RTL wirklich nicht.”

“Oh nein, nicht schon wieder. Warum lassen sie dich nicht mittanzen??? Ohne dich ist ‘Let’s Dance’ nur halb so schön.”

“Es ist wirklich sehr schade, dass du wieder nicht dabei bist! Ich hatte mich schon so auf dich gefreut.”

Wie schade…

Schon gewusst? Das ändert sich 2021 bei “Let’s Dance”:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel