Elizabeth Olsen: Corona-Regeln werden nicht befolgt

Es ist schon eine harte Meinung, die Elizabeth Olsen von den Londonern hat. Sie denkt, dass sich die Menschen einfach nicht an die Corona-Regeln halten.

Die Schauspielerin hat in Großbritannien bereits zwei Lockdowns erlebt. Im Gespräch mit „Jimmy Kimmel Live“ sagte sie: „Ich denke, was es wirklich bedeutet, ist, dass die Leute keinen Alkohol in den Pubs kaufen können und herumlaufen und sich unterhalten können. Hier hört sowieso niemand wirklich auf irgendetwas. … Wirklich, die Leute tragen einfach keine Masken draußen und überall, wo sich Leute mit einem Pint zum Mitnehmen versammeln können, tun sie das.“

Das klingt schon beinahe ein wenig resigniert und sicherlich gibt es solche Leute, aber vielleicht wendet sie demnächst wieder den Blick auf die Mehrheit der Menschen, die sich schon an die eine oder andere Regel halten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel