Endlich: Cody Simpson spricht über Trennung von Miley Cyrus

Cody Simpsons (24) blickt zurück auf sein Liebes-Aus mit Miley Cyrus (28)! Im vergangenen Jahr schien das einstige Traumpaar noch unzertrennlich zu sein. Turtelnd präsentierten sich die beiden Musiker im Netz und schwärmten auch in der Öffentlichkeit nicht zu knapp voneinander. Doch nach nicht einmal einem gemeinsamen Jahr war plötzlich alles aus und vorbei – die Künstler gingen wieder getrennte Wege. Nun spricht der Australier erstmals über das damalige Liebes-Aus.

Bei 60 Minutes wurde Cody unter anderem auf seine Liebelei mit der “Wrecking Ball”-Interpretin angesprochen. Daraufhin erklärte der 24-Jährige, dass er und Miley sich bereits jahrelang gekannt haben, ehe sie ein Paar wurden. “Wir wurden gute Freunde, dann hatten wir nur noch eine Menge gemeinsame Freunde und dann waren wir eine Weile zusammen”, fasste der Blondschopf zusammen. “Alles hat ziemlich freundschaftlich geendet und es war wohl eine dieser Phasen, glaube ich. Man macht sie durch und lernt daraus”, plauderte er aus.

Dass er eines Tages an der Seite von Miley Cyrus landen würde, hatte der Sänger selbst nicht kommen sehen. Als er in jungen Jahren in Hollywood gelandet war, hatte er sich eigentlich vorgenommen, keine solch berühmten Frauen zu daten – ein Vorhaben, das wohl mächtig nach hinten losgegangen ist. Letztendlich war er unter anderem mit Kylie Jenner (23) und Gigi Hadid (26) liiert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel