Essens-Verrat: Dachte Willi an "Temptation Island"-Abbruch?

Bei Willi Herren (45) und seiner Jasmin (41) kriselte es kurzzeitig! Temptation Island V.I.P brachte den Schlagersänger bereits an seine Grenzen, denn in der vergangenen Folge am Lagerfeuer wurde dem Ballermann-Star ein Video seiner Frau gezeigt, in dem sie mit anderen Männern über sein Essverhalten sprach. Das traf den Musiker sehr – er konnte die Situation in diesem Moment nicht einordnen und hatte das Gefühl, Jasmin sei von ihm angeekelt. Im Promiflash-Interview erzählt Willi jetzt, was in diesem Moment in ihm vorging.

“Ich bin ein Typ, dem in solchen Momenten tausend Dinge durch den Kopf gehen. Da denkt man auch mal an Abbruch”, gibt er gegenüber Promiflash preis. Er konnte sich dann aber schnell wieder beruhigen und verließ die Sendung doch nicht. Dennoch hätte er in diesem Moment gerne mit seiner Frau gesprochen, um das Gesehene besser einordnen zu können. “Heute weiß ich, dass sie das nicht abwertend gemeint hat. Das hätte sie mir aber auch schnell deutlich gemacht, hätten wir reden können”, erzählt Willi im Interview weiter.

Zuvor war der Sänger aber nicht vom Verhalten seiner Frau schockiert, sondern von den Single-Männern, die sich auch schon nackt in der Villa gezeigt haben. Willi bezeichnete dieses Verhalten als “asozial”. Das konnte Nacktbader Mattia aber so gar nicht verstehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel