Fett reingespritzt: Katie Price macht Po-Eingriff rückgängig

Katie Price (43) lässt einen Eingriff rückgängig machen. Die TV-Bekanntheit geht ganz offen mit ihren Schönheitsoperationen um. Im März hatte sie sich zuletzt die Brüste korrigieren lassen – und das zum zwölften Mal. Doch heute ist die Britin nicht mehr mit all ihren Beauty-Entscheidungen zufrieden. Für sie ging es nun wieder in eine Klinik – doch dieses Mal will sie sich ihren zuvor vergrößerten Hintern wieder verkleinern lassen.

Katie hat sich in der Vergangenheit mit Fett ihren Allerwertesten aufpumpen lassen – doch mittlerweile “hasse” sie den Anblick, wie sie in einem YouTube-Video verrät. In einer speziellen Behandlung wird das injizierte Fett bald wieder aufgelöst, sodass ihre Rundungen wieder kleiner werden. Bei einem ersten Termin wurde sie untersucht, das nächste Mal würde der Arzt dann mit der Po-Verkleinerung anfangen.

Doch nicht nur die künstliche Veränderung ihres Hinterteils bereut Katie mittlerweile. In der Dokumentation “Steph,s Packed Lunch” gibt sie außerdem zu: “Wenn ich mir Fotos aus meiner Vergangenheit anschaue, denke ich mir: ‘Oh mein Gott, meine Lippen. Was habe ich mir nur dabei gedacht?”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel