Florian Silbereisen & Helene Fischer: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht | InTouch

Knapp drei Jahre nach der Trennung von Helene Fischer überrascht Florian Silbereisen mit einem traurigen Geständnis …

Es sind schwierige Zeiten für Florian Silbereisen – vor allem privat. Zum ersten Mal gab er jetzt im Interview zu, was ihm nach der Trennung von seiner Traumfrau Helene (36) noch immer so sehr zusetzt …

Das einstige Vorzeigepaar Helene Fischer und Florian Silbereisen verkündete damals nach zehn Jahren unerwartet seine Trennung. Der Traum von großer Liebe, Hochzeit und Baby-Glück? Zerplatzt – bis jetzt!

Florian ist traurig

Es sind nur zwei kurze Sätze im TV-Interview, doch sie lassen tief in Florian Silbereisens Seele blicken: “Ich glaube, was wir alle gelernt haben … dass es alleine nicht so schön ist auf der Welt und dass man Nähe braucht. Das ist so”“ Auch die geknickte Miene, die diese Aussage begleitete, sprach Bände. Kein Wunder, seit fast drei Jahren hat Florian keine Partnerin mehr an seiner Seite, und für Singles ist die Isolation durch die Pandemie besonders schwer zu ertragen. Zu Hause ist niemand zum Reden, und durch die Kontaktbeschränkungen hat man als Solo-Haushalt auch nur sehr begrenzte Möglichkeiten, Gesellschaft zu finden. So etwas ist immer bedrückend, erst recht aber, wenn wie bei Flori ein runder Geburtstag ansteht. “Ich hoffe sehr, dass ich meinen 40. zumindest mit ein paar lieben Freunden verbringen darf”, gestand er verzagt laut “Closer”. “Und das Ganze am liebsten ohne Abstand.” Wenigstens die engsten Vertrauten mal wieder umarmen zu können, das würde schon helfen – zwischenmenschliche Wärme nimmt dem Alleinleben den Stachel.

Florian musste die nächste Niederlage verkraften

Doch was Florian wohl eigentlich braucht, ist eine neue Liebe, eine tiefe Verbundenheit, wie er sie mit Helene hatte. Die beiden sind auch nach der Trennung angeblich noch befreundet, haben wiederholt beteuert, wie gut sie sich noch verstehen, wie wichtig sie einander sind. Doch mittlerweile sprechen zumindest Florians Taten eine andere Sprache. Diese Woche, am 5. Juni, hätte er eigentlich mit seiner Ex gemeinsam auf der Bühne stehen sollen – live. Geplant war die “Schlagerchallenge.2021” im Ersten, mit vielen Stars der Branche, darunter auch Helene. Es wäre eine Reunion gewesen, wie man sie schon öfter von den beiden gesehen hat: vertraut, lachend, innig. Doch diesmal war die Vorstellung, Helene zu sehen, ihr nahe zu sein und doch so fern, vielleicht doch ein bisschen zu viel für den ein samen Flori: Er hat die Show kurzfristig abgesagt! “Aus persönlichen Gründen”, wie ein Sprecher des Senders mitteilen ließ. Ersatzweise wird nun auf Konserve zurückgegriffen: Florian werde dennoch “an dem Abend für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung” sorgen, versprechen die Verantwortlichen. Nur eben nicht live, sondern als Zusammenschnitt von Aufzeichnungen. Auf diese Weise muss Flori dann auch nicht seiner verflossenen großen Liebe Auge in Auge gegenübertreten und einmal mehr alte Wunden aufreißen.

Stattdessen konzentriert er sich lieber intensiv auf die Zusammenarbeit mit Schlager-Kollege Thomas Anders (58). Als Duo feiern die beiden immer wieder Chart-Erfolge. Im Frühjahr 2022 gehen sie auf große Tour, weitere Projekte sind geplant. Für Florian ist Arbeit aktuell wohl die beste Medizin gegen seine Einsamkeit.

Auch bei Stefan Mross und Ehefrau Anna-Carina läuft es gerade gar nicht gut:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel