#FreeBritney-Bewegung: Jetzt äußert sich Pop-Diva Cher dazu!

Viele Fans sorgen sich aktuell um Britney Spears (38). Seit 2008 steht sie unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie (68). Auf Social Media meint die Community nun, in Britneys Beiträgen versteckte Nachrichten und Hilferufe erkennen zu können. Ihre Fans glauben, dass die 38-Jährige gegen ihren Willen festgehalten werde. Auch immer mehr Promis äußern sich zu diesem Thema. Zuletzt Sängerin und Schauspielerin Cher (74). Auf Twitter schrieb die “If I Could Turn Back Time”-Interpretin: “Sie hat hart gearbeitet, war die Gans, die goldene Eier legt, hat viel Geld verdient, wurde krank, und jetzt ist sie nur noch der Goldesel. Will eigentlich irgendjemand, der sich durch ihre Krankheit bereichert, dass sie gesund wird?! Eine außenstehende Person solle ihre Ärzte und ihre Medikamente überprüfen.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel