Fußballstar Pierre-Michel Lasogga hat geheiratet

Nach mehr als sechs Jahren Beziehung hat der ehemalige Bundesligaprofi die Mutter seiner beiden Kinder geheiratet. Pierre-Michel Lasogga teilt nun Fotos mit seiner frisch angetrauten Ehefrau.

Spontane Hochzeit im Familienkreis

“Endlich gehört sie mir – ‘Mrs. Lasogga’. Ich liebe dich von ganzem Herzen”, schrieb der 29-Jährige auf Instagram und teilte gleich mehrere Fotos, die das frisch vermählte Brautpaar zeigen, mit seinen rund 53.000 Followern.

Auch Salina postete die Aufnahmen auf ihrem Account, schrieb dazu “Ich habe die Liebe meines Lebens geheiratet, jihaaaa” und verriet, dass die Trauung bereits am 11. Juni auf dem Standesamt in Elmshorn stattfand. Und das wohl ohne großen Vorlauf, denn die 29-Jährige richtete “besonderen Dank an unsere liebste Familie für die tolle spontane Organisation”.

Wie Salina der “Bild”-Zeitung erklärte, sollte die Hochzeit eigentlich schon im letzten Jahr stattfinden, doch “Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht”. Nun wurde in ihrer Heimatstadt im kleinen Familienkreis geheiratet und danach im Garten gefeiert. Eine große Party soll aber nachgeholt werden, und zwar in Frankreich. “Pierre und ich machen immer Urlaub an der Côte d’Azur und lieben es dort”, so die Personal Trainerin.

  • “Will nichts schönreden”: Daniela Katzenberger zeigt die Narben ihrer Brust-OP
  • Foto aus dem Kreißsaal: Sarah Knappik zeigt erstmals ihre Tochter
  • Neues Logo, neue Gesichter, neue Shows: So sieht die RTL-Zukunft aus

Pierre-Michel Lasogga und seine Salina sind seit 2015 ein Paar. Zwei Jahre später kam Tochter Milou zur Welt, Anfang 2020 folgte Sohn Joa. Der Fußballer spielte in Deutschland zuletzt beim Hamburger SV, ging 2019 nach Katar zum Al-Arabi SC und wechselte dort Anfang dieses Jahres innerhalb der katarischen Stars League zum al-Khor SC, bei dem er noch bis Sommer 2022 unter Vertrag steht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel