Ganz wie seine Mutter Diana: Prinz Harry zu Besuch im selben Kinderkrankenhaus

Prinz Harry ließ sich den Bart kraueln

30 Jahre ist es her, dass Prinzessin Diana (1961 – 1997) das Kinderkrankenhaus in der britischen Stadt Sheffield besucht hat. Nun begibt sich ihr jüngster Sohn Prinz Harry (34) auf die Spuren seiner Mutter und nahm am 25. Juli einen Termin in demselben Krankenhaus wahr. Allerdings alleine: Seine Frau, Herzogin Meghan (37), begleitete Harry nicht. Dabei zeigte sich Harry besonders bürgernah und ließ sich sogar den Bart kraueln – den süßen Auftritt gibt’s im Video zu sehen. 

Im Krankenhaus guckt sich Harry Fotos seiner Mutter an

Im Krankenhaus angekommen, nahm sich Harry zunächst einige Augenblicke, um sich die Bilder von Lady Dianas Besuch im Jahr 1989 anzusehen, wie die britische Boulevard-Zeitung „The Sun“ berichtet. Dann trug er sich in dasselbe Gästebuch ein, in dem sich auch Diana drei Jahrzehnte zuvor verewigt hatte. 

Zwei weitere Termine standen auf dem Programm

Nach dem Besuch im Krankenhaus standen auch noch zwei weitere Termine auf dem Programm: Prinz Harry wurde zuerst vom Racing-Team der Sheffielder Hallam Universität in Empfang genommen. Dann schaute er sich eine Sportveranstaltung der Invictus Games an, bei der Athleten darauf hofften, für die Invictus Games 2020 in Den Haag ausgewählt zu werden. Der britische Royal ist seit vielen Jahren Schirmherr der Invictus Games Stiftung.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel