GNTM: Dascha räumt ab

GNTM: Dascha räumt ab

Kandidatin Dascha sahnt bei ‚Germany’s Next Topmodel‘ den Traumjob ab.

In der Modelshow von Heidi Klum haben die Kandidatinnen in diesem Jahr schon einige Chancen auf Jobs gehabt. Insgesamt gab es bereits sieben Castings und Dascha war bisher zu allen davon eingeladen. Einen Job hatte sie bisher aber nicht bekommen.

In der zwölften Folge, die am Donnerstag (22. April) auf ProSieben lief, hatte sie erneut drei Casting-Einladungen. Als sie bei Galvan eine Absage bekam, brach sie in Tränen aus, doch kurz darauf bekam sie die nächste Chance. Bei Invisibobble konnte sie die Kunden überzeugen und bekam den Job als Werbegesicht. Danach allerdings wurden die Kandidatinnen als Gruppe noch zu einem weiteren Casting eingeladen, das es in sich hatte. Der Berliner Stardesigner Kilian Kerner suchte ein Model für die Fashion Week und auch hier konnte Dascha überzeugen. Heidi Klum und Thomas Hayo, die das Casting heimlich beobachteten, waren begeistert. „Der bucht sie“, ist sich Heidi sicher. „Ich fresse einen Besen, wenn sie den Job nicht bekommt.“ Und am Ende sah auch Kilian Kerner das genau so. Dascha bekam den Traumjob und darf auf der Berliner Fashion Week laufen.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel