"Große Stützen": Diese BTN-Stars halfen sich nach Serientod

Dieser Serienausstieg hat den Beteiligten viel abverlangt! Anfang des Monats starb die vom Laiendarsteller Christoph Dannenberg bei Berlin – Tag \u0026amp; Nacht gespielte Figur den Serientod. Seine Rolle Eric kam während eines Polizeieinsatzes ums Leben. Diese Geschichte hatte er sogar selbst mitentworfen. Seine Serientochter Pia Trümper alias Amelie musste damit nun die trauernde Hinterbliebene mimen. Im Promiflash-Interview sprach die Schauspielerin von den Herausforderungen dieser Storyline – und verriet, wer ihr zur Seite stand.

“Der Tod ist und bleibt ein sehr bedrückendes Thema, egal ob fiktiv oder nicht. Das hat man auch am Set gemerkt”, erzählte Pia im Gespräch mit Promiflash. Für alle Beteiligten hat es eine Weile gedauert, den richtigen Umgang mit den emotionalen Szenen zu finden, ohne sich gleichzeitig von der Thematik erdrücken zu lassen. “Rückblickend kann ich sagen, dass ich weniger Probleme hatte in die Emotionen reinzukommen als wieder heraus”, gestand die Darstellerin. Doch dabei konnte sie auf ihre Kollegen zählen – insbesondere auf ihre Serienmutter Liza Waschke. “Ich bin wahnsinnig dankbar, dass Liza und ich so große Stützen füreinander sein konnten”, erläuterte Pia erleichtert.

Trotzdem schlummert in der Blondine ein großer Verfechter des Dramas. Einen anderen Abgang ihres Serienpapas hätte sie sich deshalb nicht gewünscht. “Für Christoph hätte ich es mir natürlich gewünscht, aber die Storyline war einfach zu gut, um sie durch ein Happy End zu ersetzen”, ist sich Pia sicher.

“Berlin – Tag \u0026amp; Nacht”: montags bis freitags um 19:05 Uhr bei RTLZWEI und jederzeit auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel