Helene Fischer: Dunkle Schatten über ihrem Babyglück! Ausgerechnet Florian konnte nicht schweigen! | InTouch

Endlich! Das Baby von Helene Fischer und Thomas Seitel ist da! Doch es liegen auch Schatten auf Helenes Mamaglück …

War es Zufall oder ein bewusster Seitenhieb gegen seine Ex und deren Vorfreude? Denn in einem neuen Video sagt Showmaster Florian Silbereisen (40): „Es war ein Jahr voller Herausforderungen, Überraschungen.“ Und der Entertainer betont, dass er sich 2021 anders vorgestellt habe. Meint er damit die Schwangerschaft seiner einst großen Liebe Helene oder doch die Pandemie und die Folgen?

Auch interessant

  • Herzogin Kate: Zwillinge! Ihr süßes Geheimnis wurde gelüftet

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Motsi Mabuse: Schreckliche Tragödie! Sie ist völlig am Ende

Die Tochter von Helene Fischer hat das Licht der Welt erblickt. Wie geht es der Mama und ihrem Baby? Und wie verlief eigentlich die Geburt?

Helene ist für ihr Baby da!

So oder so – seine Worte waren nicht glücklich gewählt. Doch die Sängerin ist gerade so voller Glücksgefühle, dass sie nur einen Gedanken hat: ihr Baby! Und sie möchte ihm ein geborgenes und schönes Zuhause schenken.

So wie sie es bei ihren Eltern hatte und immer haben wird. „Sie haben mir die schönsten Werte mitgegeben“, schwärmt der Schlager-Star einst laut „Das Neue Blatt“. „Sie haben mich gelehrt dankbar und demütig zu sein, das Schöne im Leben zu sehen.“

Daran, dass Helene eine tolle Mama wird, glaubt ihr Bekannter Mark Keller (56) fest: „Ich wünsche ihr alles Glück dieser Erde, glaube aber, das hat sie sich gerade selber geschenkt. Mit Kind ist die Familie komplett. Dann hat sie das wahre Glück. Erfolg und Geld vergeht. Wenn sie ein Kind hat, ist es das größte Glück auf Erden.“

Während Florian seiner Ex-Freundin einen fiesen Seitenhieb verpasst, läuft es bei ihm privat zumindest super!

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel