Herzogin Meghan: Fiese Lästerattacke! Ihr Bruder stellt sie öffentlich bloß | InTouch

Im australischen TV wird Herzogin Meghan jetzt auch noch von ihrem Bruder attackiert. Nicht ganz zu Unrecht…

Das nennt man wohl Karma: Nachdem Meghan mit Harrys Verwandtschaft abgerechnet hat, packt nun ihre Familie aus – und was jetzt ihr Halbbruder vor laufender Kamera erzählt, ist richtig bitter für sie…

Herzogin Meghan feierte ihren 40. mit einer perfekt inszenierten Medien-Kampagne – bereitet sie so das Feld für eine eigene Polit-Karriere?

Meghans Familie verschwört sich gegen sie

Dem australischen Sender Channel 7 ist ein echter Coup gelungen: Für die erste Staffel von „Big Brother VIP“ konnte Thomas Markle Jr. laut „Closer“ verpflichtet werden. Meghans Halbbruder ist genau wie der Rest ihrer Sippe nicht gut auf sie zu sprechen – und holt sogar noch vor dem TV-Start (genauer Ausstrahlungstermin ist noch unbekannt) ordentlich aus. Bereits im Trailer von „BB VIP“ lässt er kein gutes Haar an seiner Schwester, die seit ihrem royalen Aufstieg nichts mehr von ihrer Familie wissen will: „Ich sagte Prinz Harry: ‚Ich glaube, sie wird dein Leben ruinieren.'“ Dann stichelte er weiter: „Sie ist sehr oberflächlich.“

Die „oberflächliche“ Meghan dürfte von diesen ersten Attacken not amused sein. Aber Ärger ist sie ja bereits gewohnt. Thomas Jr. ist nämlich nicht der Einzige aus dem Markle-Clan, der nicht ganz makellos ist. Allen voran ihr Vater Thomas Markle. Nachdem sich der 77-Jährige durch die plötzliche Berühmtheit seiner Tochter durch gestellte Paparazzi-Abschüsse bereichern wollte und keine Talkshow ausließ, um über sein Kind herzuziehen, brach sie den Kontakt komplett ab, auch zu ihrer Hochzeit lud sie ihn aus. Doch Markle gibt keine Ruhe, inszeniert sich als Opfer der herzlosen Herzogin.

Seine neueste Idee: Er will rechtliche Schritte prüfen lassen, um seine Enkel Archie (2) und Lilibet (2 Monate) endlich kennenlernen zu dürfen. Unwahrscheinlich, dass er damit Erfolg haben wird. Ziemlich sicher ist dagegen, dass ihre Familie weiterhin alles tun wird, um Meghans ohnehin schon nicht mehr blütenweiße Weste weiter zu beschmutzen. Denn auch Meghan ist kein Unschuldslamm – von wem sie das wohl hat?!

Auch Charlene von Monaco hat es momentan nicht leicht. Mehr zu den schlimmen Bildern, die von ihr aufgetaucht sind, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel