Herzogin von Sussex ruft bei virtuellem Gipfeltreffen zu Wahlbeteiligung auf

Herzogin von Sussex ruft bei virtuellem Gipfeltreffen zu Wahlbeteiligung auf

Die Herzogin von Sussex wird bei einem virtuellen Gipfeltreffen auftreten, um die amerikanischen Wähler zum Wählen zu ermutigen.

Die ehemalige ‘Suits’-Darstellerin wurde als Überraschungsgast des Events der When All Women Vote Couch Party bekanntgegeben, das am Dienstag (20. August) als Teil der When We All Vote-Initiative stattfindet.

Die Herzogin, die derzeit in Santa Barbara, Kalifornien, lebt, wird bei der Veranstaltung neben der Chefredakteurin der Glamour, Samantha Berry, Darstellerin Yvette Nicole Brown und der Geschäftsfrau Valerie Jarrett, auftreten. When We All Vote wurde im Jahr 2018 gegründet und auch Michelle Obama ist eine der Co-Vorsitzenden der Organisation. In einem Statement ist zu lesen, dass es sich die Organisation zum Ziel gesetzt hat, “die Wahlbeteiligung für jede Wahl zu erhöhen und die Wahlunterschiede in den Bereichen Ethnie und Alter zu verändern, indem auch die Wahlkultur geändert wird”.

Zudem haben es sich When We All Vote vorgenommen, “alle farbigen Frauen zu feiern, die dafür gekämpft haben, um das Versprechen des 19. Zusatzartikels zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika für ALLE Frauen zu einer Realität zu machen.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel