"Hochzeit auf ersten Blick"-Lisa sah Mario in Krise nackt

Mario ließ vor Lisa die Hüllen fallen! Der Bayer und die Baden-Württembergerin schritten im Rahmen der TV-Sendung Hochzeit auf den ersten Blick vor den Traualtar, ohne sich vorher begegnet zu sein. In den Flitterwochen erklärte die 26-Jährige, dass ihr Gatte ihr nicht männlich genug sei und ihr der sexuelle Kick fehle. Doch jetzt verriet Lisa: Sie sah Mario genau in dieser Zeit nackt!

In der letzten Folge der diesjährigen Staffel erzählte Lisa ihren beiden Mitstreiterinnen Manuela und Simone von ihren Problemen während der Hochzeitsreise. Trotz der Schwierigkeiten hatte Mario offenbar keine Hemmungen, sich vor der Medizinischen Fachangestellten auszuziehen: „Er ist dann vor mir duschen gegangen.“ Schlimm gefunden habe sie das nicht – sie sei nur traurig gewesen, dass dadurch der Überraschungseffekt weg war: „Dann stand ich da und dachte: ‚Mann, ich hätte dich gerne selber ausgepackt.'“

Nach dem Honeymoon und ihrer anfänglichen Attraktivitätsprobleme hat sich Lisa Mario immer weiter angenähert. Die beiden glauben weiterhin an das Sozialexperiment und wollen verheiratet bleiben. Im großen Finale entschieden sie sich beide für die Ehe.

„Hochzeit auf den ersten Blick“ ab dem 3. November immer mittwochs um 20:15 Uhr auf Sat.1.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel