Horst Lichter & Nada: Bittere Ehebilanz! Dabei waren sie einst so glücklich! | InTouch

Wie soll ihre Ehe das nur aushalten? Horst Lichter und seine Nada stecken in einer waschechten Krise…

Mit ihrem Umzug 2019 vom Schwarzwald ins Rheinland sollte alles anders werden. Doch jetzt stehen TV-Trödel-Star Horst Lichter und seine Frau Nada vor den Scherben ihres Glücks! Todesangst statt trauter Zweisamkeit – Polizeieinsätze statt Frieden. Das stürzt jede Ehe in eine echte Krise!

Auch interessant

  • Verona Pooth & Franjo Pooth: Bittere Trennungs-Tränen! Es ist vorbei

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Carmen & Robert Geiss: Nach der traurigen Trennung geht es steil bergab!

Horst Lichter ist das Kult-Gesicht von „Bares für Rares“. Längst gehört der TV-Koch zum festen Inventar der ZDF-Trödelshow. Umso trauriger, dass Horst Lichter plötzlich über eine Zukunft ohne „Bares für Rares“ spricht. Wie lange bleibt er noch dabei?

Horst entzieht sich seiner Frau

Die Lichters leben in einem idyllischen Vorort von Köln – doch statt Ruhe gibt es mächtig Ärger. Täglich kommt die Polizei vorbei, denn „es gibt ausreichend Menschen, die einen so hassen, dass sie dir Dinge schreiben, dich so bedrohen, dass es an die Kripo geht“, berichtet Horst Lichter aufgeregt. Eine große Belastungsprobe für ihre Liebe.

„Meine Frau macht alles, damit ich nie auf Gedanken komme, dass ich prominent oder irgendwie anders bin.“ Sie behandelt ihn wie einen ganz normalen Mann. Und trotzdem zieht sich Horst Lichter immer mehr zurück. Am liebsten in seine Bibliothek in der Garage. „Es gibt tagsüber ein bis zwei Stunden, wo ich sagen kann, ich habe jetzt meine Ruhe und lese einfach.“

Ausgerechnet vorm Fest der Liebe, entsteht nun der Eindruck, dass sich Horst Lichter seiner Frau immer mehr entzieht. Dabei sollten die jüngsten Ereignisse die beiden doch eher zusammenschweißen – leider ist das Gegenteil der Fall.

Ist „Bares für Rares“ echt oder fake? Ein Händler packt aus:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel