"Ich muss gewisse Dinge akzeptieren": Redet Elena über Mike?

Elena Miras (28) bedrücken Probleme in ihrem Privatleben – Tacheles kann sie darüber allerdings nicht reden. Ihre Follower wissen jedoch seit einigen Wochen, dass sich die einstige Love Island-Kandidatin nach drei gemeinsamen Jahren von ihrem Partner Mike Heiter (28) getrennt hat. Mit ihm zusammen hat sie eine Tochter namens Aylen, die der Muskelmann am vergangenen Wochenende besuchen kam. Ob es die Schweizerin so belastet, dass sie in Kontakt mit ihrem Ex stehen muss?

In ihrer Instagram-Story erklärte Elena jetzt, warum sie sich in letzter Zeit so selten auf Social Media zu Wort meldet: “Der Grund ist: Bei mir passiert im Privaten sehr viel aktuell, mir geht es auch nicht so gut bezüglich gewisser Themen in meinem Leben.” Gerne würde sie ihre Community in diese Dinge einweihen, aber das gehe einfach nicht: “Weil ich ein Kind habe und ich Aylen schützen muss, obwohl ich teilweise sehr, sehr wütend bin”, deutet die 28-Jährige schließlich an.

Ob sie damit private Probleme mit dem Vater ihres Kindes meint, ließ Elena offen. Sie betonte jedoch noch einmal: “Ich muss einfach gewisse Dinge akzeptieren, obwohl ich die gerne ändern würde, aber es steht nicht in meiner Macht, die zu ändern.” Zumindest verriet die ehemalige Dschungelcamperin kürzlich schon, dass die Gefühle für Mike komplett weg sind, augenscheinlich, weil sie schon lange unglücklich gewesen seien. Der 28-Jährige kämpft seinerseits dafür, Klein-Aylen regelmäßig sehen zu können.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel