Im Falle einer Wendler-Trennung: Calvin will Laura treffen

Die Kritik um Michael Wendler (48) reißt einfach nicht ab. Der Schlagerstar machte zuletzt nicht nur mit kritischen Äußerungen zur Pandemie auf sich aufmerksam, sondern fiel jetzt auch noch wegen vermeintlicher Vergleiche der aktuellen Situation mit der Zeit des Nationalsozialismus auf. Viele Fans sind sich deswegen bereits sicher: Seine Ehe wird dieses Drama nicht verkraften. Sie denken, dass seine Frau Laura (20) schon bald einen Schlussstrich ziehen wird – das würde auch ihre prominenten Verehrer freuen: Temptation Island-Boy Calvin Kleinen wittert seine Chance – er will Laura kennenlernen.

Unter einem Instagram-Video, in dem Comedian Oliver Pocher (42) heftig über die Liebste des “Egal”-Interpreten herzieht und sie unter anderem als “Hohlbirne” oder “talentfrei ohne Ende” bezeichnet, macht der Reality-TV-Star klar, dass er trotzdem Lust auf ein Treffen mit der Beauty hätte. “Falls sich Laura vom Wendler trennen sollte, sag ihr bitte, dass ich trotz der Talentfreiheit sehr großes Interesse habe, sie zu treffen”, richtet er seinen Kommentar direkt an Oli und bittet ihn offenbar, den Kuppler zu spielen.

Ob es wirklich zu einer Trennung kommt, ist derzeit noch ungewiss. Klar ist aber, dass Michael und seine Partnerin vor Kurzem tatsächlich einige Probleme hatten. In einem Interview auf dem YouTube-Kanal Wissensmanufaktur gab der 48-Jährige zu: “Wir hatten tatsächlich die ersten paar Tage eine kleine Krise!” Er bezog sich darauf auf die ersten Tage nach seiner Flucht vom DSDS-Set und der dazugehörigen Stellungnahme. Laura sei mit seiner Haltung nicht einverstanden gewesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel