Iris Klein gibt Gesundheits-Update

Iris Klein gibt Gesundheits-Update

Iris Klein durfte das Krankenhaus inzwischen verlassen.

Die Reality-TV-Teilnehmerin versetzte ihre Fans vor zwei Tagen in große Sorge, als sie plötzlich ein Bild aus dem Krankenhaus teilte. Wegen Blasenproblemen musste die 54-Jährige operiert werden. „Das war abzusehen, da ich keine Gebärmutter mehr habe. Meine Blase hat da bisschen gestreikt. Jetzt hat sie ein Netz bekommen und alles wird besser“, schrieb sie auf Instagram.

Glücklicherweise scheint sich Iris auf dem Weg zur Besserung zu befinden. Auf die Nachfrage eines Fans, wie es der ‚Kampf der Realitystars‘-Teilnehmerin inzwischen geht, schrieb sie in ihrer Story: „Etwas besser als gestern, aber es tut halt noch weh. Habe Schmerztropfen. Ich bin jetzt mit Peter im Hotel am Flughafen und morgen geht’s nach Hause.“

Damit sich Iris gut erholen kann, muss sie sich körperlich erst einmal schonen. Schweres Heben ist für sie derzeit tabu. „Ich habe ja mein ganzes Leben lang schwere Cola-Kisten und Bierfässer rumgeschleppt, obwohl es für mich verboten war. Ich war eben immer nur für andere da… Jetzt muss ich mal auch an mich denken“, erklärt die Mutter von Daniela Katzenberger.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel