Ist bei Lola Weippert nun der "Let's Dance"-Knoten geplatzt?

Sie lieferte am Freitag ihre bisher beste Leistung bei Let’s Dance ab! Die Rede ist von Moderatorin Lola Weippert (25). Zusammen mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc (42) heimste sie für ihren Charleston insgesamt 27 Punkte ein – darunter auch eine Zehn von Juror Jorge Gonzalez (53). War das nach all den eher durchwachsenen Wochen nun der Befreiungsschlag? Im Interview nach der Show lobte Profi Christian seinen Schützling Lola jedenfalls…

Im Anschluss an die Sendung standen die 25-Jährige und ihr Tanzpartner im RTL-Interview noch Rede und Antwort. Ist denn nun der Knoten bei Lola geplatzt, Christian? “Also heute ist auf alle Fälle kein Knoten vorhanden gewesen. Lass uns mal schauen, ob der Knoten auch gelöst bleibt. Ich sehe jeden Tanz als Einzelnes und ich glaube, es hat echt gutgetan, dass es einfach mal auch hier in der Show so funktioniert hat, wie wir uns das vorgestellt haben”, erzählte der Tänzer ziemlich zuversichtlich. Für Christian sei nur wichtig, dass Lola das gewonnene Selbstvertrauen mit in die nächste Liveshow nehme.

Lola selbst konnte ihre Hammer-Bewertung auch nach der Show noch nicht glauben. “Ich hätte nie im Leben damit gerechnet, dass ich hier noch mal zehn Punkte bekomme. Ich hab, ehrlich gesagt, schon etwas aufgegeben, weil ich einfach von Woche zu Woche gemerkt habe, es wird nicht mehr, es wird eher weniger”, gab sie ehrlich zu. Dass jetzt aber endlich alles geklappt habe, freue sie sehr.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel