Ist sie schuld an Iris' Sommerhaus-Aus? Jetzt spricht Eva!

Mussten Iris (53) und Peter Klein Das Sommerhaus der Stars etwa wegen Eva Benetatou (28) verlassen? Die Realitystars kamen als Nachzügler deutlich später als die anderen Kandidaten in die TV-WG – und mussten sie schon wenig später wieder verlassen. Die anderen Hausbewohner wählten sie sofort wieder raus. Sommerhaus-Außenseiterin Eva ist im Promiflash-Interview überzeugt, dass ihr gutes Verhältnis zu Iris und Peter etwas damit zu tun haben könnte.

“Sie waren ein potenzieller Rückhalt für uns. Daher hat sich Andrej (33) als Kopf der Gruppe – O-Ton seiner Freundin – gegen Iris und Peter entschieden und die Gruppe auf die richtige Fährte gebracht. Natürlich auch, um uns zu schaden”, erklärt die 28-Jährige gegenüber Promiflash. Sie vermutet, dass Ex-Bachelor Andrej sie so dringend aus dem Haus ekeln wollte, dass er dafür gesorgt hat, dass all ihre Verbündeten gehen müssen. Abgesehen von ihrem Beef mit Caro und Andreas Robens seien Iris und Peter schließlich mit allen anderen Promis gut klargekommen. Dass ihre neuen Sommerhaus-Freunde trotz all der Schwierigkeiten zu ihr gehalten haben, rechnet Eva den beiden hoch an: “Iris und Peter haben sich trotz allem uns gegenüber sehr fair und ehrlich verhalten. Danke dafür!”

Eva glaubt zudem, dass die Kleins nicht die Ersten sind, die das Haus verlassen mussten, weil sie sich für sie eingesetzt haben. Sie glaubt, dass das auch der Grund für den Exit von Diana Herold (46) und Michael Tomaschautzki war: “Diana hat uns mehrfach in Schutz genommen – und sich somit gegen alle anderen gestellt und vor uns. Damit wussten Andrej und Co.: Die spielen dieses miese Spiel nicht mit. Als wir uns gesavt hatten, wurden dann die beiden ausgeschaltet”, erzählt sie.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel