Jacky: Trennung von Calvin und Roxy "geht runter wie Öl"

Jacqueline Siemsen hat diese Trennung schon vorhergesehen. In der ersten Staffel von Temptation Island V.I.P. nahm ihr Ex Calvin Kleinen mit seiner damaligen Freundin Roxy teil und stellte seine Beziehung zu ihr auf die Probe. Leider ohne Erfolg: Die beiden konnten den Versuchungen in den Single-Villen nicht widerstehen und gehen nach dem Ende der Show getrennte Wege. Nun äußert sich auch Jacky zu dem Liebes-Aus zwischen Calvin und Roxy.

Im Promiflash-Interview zeigt sich die Blondine eher weniger erstaunt – sie habe das Ende schon kommen sehen. “Überrascht mich null. Vor allem, weil ich es prophezeit habe und es mich somit bestärkt, dass ich recht hatte – geht runter wie Öl”, erklärt sie und ließ kein gutes Haar an den einstigen Liebenden. Die Aktionen der beiden seien genau gleich schlimm gewesen. Jacky sei der Meinung, dass sowohl Roxy als auch Calvin ihren Nutzen aus der Show ziehen wollten.

Wegen der Trennung scheint die ehemalige Ex on the Beach-Kandidatin sogar etwas schadenfroh zu sein. “Herzlichen Glückwunsch zum unglaubwürdigsten Pärchen im Reality-TV. Vor allem als Frau schon eher peinlich!”, rechnet sie gegenüber Promiflash besonders mit ihrer Nachfolgerin Roxy ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel