Jake Gyllenhaal mimt US-amerikanischen Kriegshelden

Jake Gyllenhaal mimt US-amerikanischen Kriegshelden

Jake Gyllenhaal wird in ‚Combat Control‘ den verstorbenen Kriegshelden John Chapman spielen.

Der Film beruht auf wahren Begebenheiten: Chapman starb 2002 bei einer Rettungsmission des US-amerikanischen Militärs in Afghanistan, nachdem er sein eigenes Leben für das seines Teams geopfert hatte. Sein Mut wurde allerdings erst 15 Jahre später entdeckt, nachdem der Einsatz von Air Force Captain Cora Alexander genauer untersucht wurde. Daraufhin wurde Chapman postum die ‚Medal of Honor‘ verliehen, die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Damit war er der erste Flieger seit dem Vietnamkrieg, der die Ehrenmedaille erhalten hatte.

Seine Schwester Lori Chapman Longfritz veröffentlichte 2019 zusammen mit Dan Schilling den Bestseller-Roman ‚Alone at Dawn‘, in dem über den tragischen Einsatz berichtet wird. Das Buch ist nun die Vorlage für die Verfilmung mit Jake Gyllenhaal als John Chapman. Regie führt ‚Extraction‘-Filmemacher Sam Hargrave, während das Drehbuch von Michael Russell Gunn verfasst wird. Gyllenhaal ist außerdem als ausführender Produzent an dem Projekt beteiligt. MGM Studios will sich die Rechte an ‚Combat Control‘ sichern.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel