Jason Statham: Großen Spaß bei der gemeinsamen Arbeit mit Guy Ritchie

Jason Statham: Großen Spaß bei der gemeinsamen Arbeit mit Guy Ritchie

Jason Statham hat bei der Zusammenarbeit mit Guy Ritchie “so eine Freude”.

Der 53-jährige Schauspieler liebt die Arbeit an der Seite des Hollywood-Regisseurs.

Breits einige Male stand er für den Filmemacher vor der Kamera. Nun haben sich die beiden für den neuen Film ‘Wrath of Man’ erneut zusammengetan. Vor allem schätzt der Action-Star, dass Ritchie immer für “ein bisschen Improvisation” zu haben ist. “Ich erinnere mich an die ersten Filme, die ich mit Guy Ritchie gemacht habe, wir haben ‘Bube, Dame, König, grAS’ und ‘Snatch – Schweine und Diamanten’ gedreht und er war immer bereit für kleine Zeilen oder ein bisschen Improvisation. Seitdem habe ich so etwas nicht mehr gemacht, aber es ist eine großartige Art zu arbeiten, weil man neue Sachen bekommt. Es ist unbezahlbar, wenn es herauskommt und es gut ist”, schwärmt Statham im Gespräch mit ‘Mail Online’.

Der ’The Transporter’-Star gibt zu, dass es natürlich immer abhängig vom Drehbuch ist, ob es Raum für Improvisation gibt oder nicht. Doch deshalb mag er die Art an den Filmen des britischen Regisseurs, da er sich hierbei mehr entfalten kann. “Verschiedene Filme, in denen ich mitgespielt habe, sind sehr davon bestimmt, dass ich nicht viel sage, oder es ist sehr schwer, in diesen Situationen zu improvisieren und alternative Zeilen zu haben. Denn viele improvisierte Zeilen funktionieren im Kontext der Geschichte nicht. Wohingegen es bei einer Komödie manchmal einfach nur zum Lachen ist – das Spielfeld ist viel breiter, wenn man diese Art von Filmen macht.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel