Jennifer Aniston: Alles aus!

Machtkampf hinter den Kulissen

In „The Morning Show“ spielen Reese Witherspoon und Jennifer Aniston erbitterte Konkurrentinnen. Im wahren Leben zoffen sie sich nun auch. Denn jede von ihnen will erfolgreicher und beliebter als die andere sein.

Jennifer Aniston ist ein eher ruhiger und entspannter Typ.

Reese Witherspoon hingegen hat eine wettbewerbsorientierte Haltung.

Jennifer Aniston, 52, und Reese Witherspoon, 45: Was ist nur passiert? Zwischen den einstigen BFFs herrscht seit Wochen Eiszeit.

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon: Diese Freundschaft ist vorbei

Diese beiden trinken garantiert keinen Cocktail mehr zusammen: Gerade standen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon noch gemeinsam für die zweite Staffel ihrer Serie „The Morning Show“ vor der Kamera. Doch jetzt soll es zwischen den Schauspielerinnen heftig kriseln.

Das Problem: Sie müssen noch gemeinsam Promo für die Sendung machen. Eigentlich. Doch Jennifer hat offenbar gar keine Lust darauf und ließ ihre Kollegin bei einigen Terminen hängen.

Reese hat Tonnen von Fotos gemacht und alle haben auf Jen gewartet, aber sie tauchte einfach nicht auf,

erzählt ein Vertrauter der 45-Jährigen. Während der „Natürlich Blond“-Star über eine Stunde lang versucht haben soll, Fans und Fotografen bei Laune zu halten, bemühten sich mehrere Produktionsmitarbeiter darum, Jennifer zu erreichen. Ohne Erfolg! Kein Wunder, dass Reese stinksauer ist: „Für sie hat der Job, abgesehen von ihrer Familie, Priorität. Sie gibt alles und erwartet das auch von ihren Kollegen.“

Zwar habe sich die „Friends“-Ikone nach dem verpatzten Termin bei der dreifachen Mutter entschuldigt: Angeblich sei eine Überschneidung in Jennifers Terminkalender der Grund für ihr Fernbleiben gewesen. Doch Reese nimmt ihrer Kollegin das nicht ab. Schließlich hat Jennifer gerade auch eine Haarpflege-Linie herausgebracht und die zu promoten, scheint ihr offensichtlich wichtiger zu sein als ihre Serie. Deshalb zieht Reese jetzt Konsequenzen.

Früher waren sie Freundinnen, jetzt mögen sie sich nicht mehr. Hinter den Kulissen tobt ein Machtkampf. Reese will eigentlich nicht mehr mit Jen zusammenarbeiten und auch sonst nichts mit ihr zu tun haben,

so der Insider.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Jennifer Aniston: Liebessensation! „Es ist alles sehr frisch“

  • Jennifer Aniston: Liebes-Überraschung mit diesem „Friends“-Star?

  • Jennifer Aniston: Jetzt sortiert sie Freunde aus

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon sind zu verschieden

Denn nicht nur das Business soll die beiden entzweit haben. Angeblich haben sie auch gemerkt, dass sie einfach zu verschieden sind, um dauerhaft befreundet zu sein. Reeses wettbewerbsorientierte Haltung kollidiert offenbar mit Jennifers eher ruhigem und entspanntem Gemüt. Das sollen auch die „Morning Show“-Mitarbeiter bemerkt haben: Während Yoga-Enthusiastin Jennifer erstmal Tee kocht, wenn sie morgens ans Set kommt, treibt Reese direkt alle zur Arbeit an. Ein weiterer Streitpunkt: das Mamasein. „Ihre Kids sind ihr Leben. Wenn Reese nicht arbeitet, ist sie bei ihnen. Da bleibt nicht viel Zeit für Freundschaften.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel