Julia Leischik privat: DAS hält die TV-Moderatorin lieber geheim

Julia Leischik ist aus dem deutschen Privatfernsehen nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer mitfühlenden Art hat sie viele Fans gewonnen. Wie tickt die blonde Moderatorin eigentlich privat? Wir haben uns ihre Biografie einmal näher angeschaut.

Julia Leischik ist für ihre Protagonisten wohl ein Engel auf Erden. Seit 2011 begibt sie sich in der Sat.1-Sendung “Julia Leischik sucht: Bitte melde dich” auf die Spur verschwundener Söhne oder leiblicher Eltern. Zusammen mit den Familienmitgliedern, die sich selber nichts sehnlicher wünschen, als endlich ihre Liebsten wieder in die Arme zu schließen, fiebert sie mit. Am Ende bringt sie alle wieder zusammen. Ist der blonde TV-Star privat auch so nah am Wasser gebaut?

Julia Leischik privat! Moderatorin ist glücklich mit Mann und Tochter

Privat ist die gebürtige Kölnerin zwar eine Frohnatur, wie sie in ihrer Erfolgsshow öfter bewiesen hat, aber “absolut keine Heulsuse”, wie sie einmal gegenüber der “Bild”-Zeitung erklärte. Ab und zu kann sie aber auch “ziemlich kratzbürstig sein”, sagte sie über sich. Ob sie ihre Launen auch an ihrem Partner oder ihrer Tochter auslässt, ist nicht bekannt.

https://www.instagram.com/p/CGzw4McFx-U/

Karriere im TV mit “Julia Leischik sucht: Bitte melde dich”

Ihre Brötchen verdient Julia Leischik als TV-Moderatorin und Produzentin. Ihren Weg in die Medienbranche wählte sie schon früh. Nach dem Abitur im Jahr 1991 ging sie für ein Praktikum bei der italienischen “Vogue” nach Mailand und ließ den Bayerischen Wald hinter sich. Bis 1998 sammelte sie Erfahrungen bei dem Modemagazin. Danach arbeitete sie von Herbst 1998 bis zum Sommer 1999 als Redakteurin im Ressort Talk bei der Voice Company.

Seit 2003 arbeitet sie bei der Endemol Deutschland GmbH. Dort durchlief sie zunächst bei Filmpool verschiedene Stationen als Produzentin. Chef vom Dienst und Redakteurin. Sie wirkte unter anderem als Redaktionsleiterin an der Gerichtsshow “Richterin Barbara Salesch” mit.

Als Produzentin wirkte sie zunächst im Hintergrund bei der RTL-Sendung “Vermisst” und “Verzeih mir”. Ende 2011 und Anfang 2012 wechselte sie mit einem Exklusivvertrag zu Sat.1, wo sie fortan auch vor der Kamera für die Sendungen”Julia Leischik sucht: Bitte melde dich” und “Zeugen gesucht mit Julia Leischik” steht. Nebenbei gründete sie ihre eigene Produktionsfirma StellaLuisa GmbH. Ihr Vertrag ging eigentlich bis 2019, aber auch 2020 wird Julia Leischik wieder nach verschollenen Verwandten oder Freunden suchen.

Lesen Sie auch:Mit Vollgas in die Ehe! So schnell heiratete die Moderatorin IHN

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel