Justin Bieber: So wild feierte der Popstar

Justin Bieber: So wild feierte der Popstar

Roman Kemp plaudert aus, wie wild es Justin Bieber einst trieb.

Der ‚Sorry‘-Hitmacher durchlebte in den letzten Jahren eine große persönliche Verwandlung und verfolgt mittlerweile einen deutlich ruhigeren Lebensstil. Eine große Stütze ist ihm dabei Ehefrau Hailey Bieber. Sein Kumpel Roman Kemp hat den Star während seiner wilden Zeiten kennengelernt und gibt in einer Kolumne für die Zeitung ‚The Sun‘ pikante Einblicke in das frühere Leben des Mädchenschwarms. „Er war ohne Zweifel der Wildeste. Er ist heute ein sehr anderer junger Mann. Er ist viel ernster und fokussierter“, offenbart der englische Radiomoderator.

Vor sechs Jahren habe dies noch ganz anders ausgesehen. „Ich habe noch nie davor so etwas in meinem Leben gesehen – und ich dachte, ich hätte jede Menge gesehen“, gesteht Roman. Der ‚Peaches‘-Künstler habe drei Wochen lang jede einzelne Nacht gefeiert. „Ich glaube, ich war 24 und er war gerade 21 geworden. Ich erinnere mich daran, auf einem Sofa im Nachtclub gestanden zu haben und jedes Mädchen in diesem Raum versuchte, Blickkontakt mit mir aufzunehmen, um zu sagen ‚Du kannst zu diesem Tisch kommen.‘ Es ist eine sehr andere Welt“, berichtet er.

Auch Justins Sorglosigkeit in Sachen Geld habe ihn verdutzt zurückgelassen. „Wir gingen zum Dinner aus und verließen [das Lokal] einfach, ohne um die Rechnung zu bitten. Er meinte ‚Oh, sie regeln es.‘ Es ist unglaublich, auf einem anderen Level“, schreibt der 28-Jährige.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel