Jutta Kammann will mit 77 Instagram-Star werden

Zwar lebt die ehemalige „In aller Freundschaft“-Darstellerin Jutta Kammann in einer Seniorenresidenz, doch trotzdem kann sie mit den jungen Menschen mithalten. Mit 77 will die Schauspielerin nun noch Social-Media-Star werden.

Angefangen habe ihr Interesse für das soziale Netzwerk vor gut anderthalb Jahren, wie sie im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung erläutert. Eine Freundin habe ihr die Foto-App gezeigt. Und es hat sofort Klick gemacht! „Meinen ersten Post machte ich an Silvester 2019 im Abendkleid“; erinnert sie sich an ihre ersten Schritte in der digitalen Welt zurück.

Sie habe sich die Handhabung der Smartphone-App selbst beigebracht. Die Unterschiede zwischen Feed und Story sind ihr bekannt. Beides nutzt sie selbst auch gerne, wenn sie mit ihren 882 Followern (Stand: 31. Juli 2021, 11:15 Uhr) in Kontakt tritt. Bisher hat sie 71 Beiträge in ihrem Feed, also auf ihrem Profil, veröffentlicht. Dort zeigt sie meist kleine Eindrücke aus ihrem Leben. So sieht man sie bei Lesungen, öffentlichen Veranstaltung oder auch das eine oder andere Seflie versteckt sich unter den Beiträgen.

  • „In aller Freundschaft“-Star: Jutta Kammann will keinen Sex mehr
  • Neue Staffel 2022: Gibt es eine Impfflicht im neuen Dschungelcamp?
  • Nach US-Medienberichten: Amal und George Clooney dementieren Schwangerschaft

„Wenn man in meinem Alter nicht offen für alles Neue ist, dann ist man alt“, erklärt sie ihre Devise. „Abends, wenn ich im Bett liege, schaue ich mir gerne an, was die anderen so machen.“ Täglich verbringe sie gut eine Stunde auf Instagram. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel