"Kampf der Realitystars": Kader Loth und Gino im Diven-Zoff

Ob die zwei noch mal Freunde werden? Kader Loth (48) stellte bei Kampf der Realitystars frühzeitig klar, dass ihr die TV-Krone gehört: Mit zwanzig Jahren Trash-Erfahrung sei sie die Reality-Diva – das betonte sie bereits bei ihrem Einzug in die Sala! Doch mit dem einstigen Prince Charming-Boy Gino Bormann (33) droht ihr nun echte Konkurrenz: Denn die Dragqueen lässt sich nicht so leicht unterbuttern. Jetzt kam es zum handfesten Diven-Battle!

Bei der Essenszubereitung am thailändischen Traumstrand ließ Kader nämlich eine Gabel fallen – und ließ das Esswerkzeug einfach liegen! Auf die spitzen Zinken trat kurz darauf Gino und schrie vor Schmerz auf. Auf eine entsprechende Reaktion der 48-Jährigen hin platzte ihm dann der Kragen: „Ich muss besser aufpassen, wenn ich hier rüber komme und ich nicht weiß, dass hier eine Gabel liegt, die du runtergeworfen hast?“, echauffierte sich der ehemalige Kuppelshow-Kandidat. Im darauf folgenden Wortgefecht der beiden Diven wies der 33-Jährige seine Mitstreiterin gehörig zurecht.

Die blieb jedoch gelassen und ordnete die Geschehnisse im Einzelinterview ein: „Er wird das schon überleben, er hatte härtere Zeiten in seinem Leben.“ Die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob das Gabel-Gate die Beziehung der beiden nachhaltig schädigen wird.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel