Katherine Langford wagt Typ-Veränderung

Plötzlich blond!

Der “Tote Mädchen lügen nicht”-Star Katherine Langford (24) ist dem Club der Blondinen beigetreten. Schon innerhalb der Netflix-Serie wagte ihr Charakter eine große Veränderung und schnitt sich die Haare ab. Katherine ist also offen für Veränderungen.

Typ-Veränderung sorgt für Aufsehen

Feeling grateful for these big small moments amidst everything going on these past few days, months, year….It's been a second. How is everyone feeling? 🌱🌊🌻

Die australische Schauspielerin hat mir ihrer Rolle als Schülerin Hannah Baker in der umstrittenen Netflix-Serie “Tote Mädchen lügen nicht” für viel Aufsehen gesorgt. Jetzt sorgt sie bei ihren Followern auf Instagram mit ihrer Typ-Veränderung für Aufsehen. Dort präsentiert sich die 24-Jährige jetzt mit einer neuen Haarfarbe: Auf einem Foto schaut sie von oben herab in die Kamera und erstrahlt nun statt in Nussbraun in einem frischen Blond. Zu dem Bild schreibt sie: “Ich bin dankbar für diese großen kleinen Momente inmitten all der Ereignisse der letzten Tage, Monate, Jahre! Wie geht es euch allen?”

Doch statt diesen nachdenklichen Worten Beachtung zu schenken, zeigten sich ihre Fans von dem neuen Look begeistert: “Ich liebe deine neuen Haare” und “Blondie!”, kommentierten sie dem Post.

Katherine wagt sich an auffälligen Look

Die Australierin zeigte sich schon des Öfteren in unterschiedlichen und eher auffälligeren Looks. Vor kurzer Zeit brachte sie mit einem knallroten Lidschatten ihre blauen Augen zum Strahlen. Damit der Look nicht zu wild daherkommt, hatte sich die 24-Jährige für streng zurückgekämmte Haare und einen glatten Pferdeschwanz entschieden. 


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel