Kehrt Isabel Edvardsson nach Geburt zu "Let's Dance" zurück?

Isabel Edvardsson (38) ist aktuell mit ihrem zweiten Kind schwanger. Deswegen wird sie in der neuen Staffel Let’s Dance ab dem 26. Februar nicht dabei sein. Auch ihr Kollege Massimo Sinato wird in diesem Jahr nicht bei der beliebten Tanzsendung mitmachen, da er Nachwuchs mit Rebecca Mir (29) erwartet. Als Ersatztrainer wird Vadim Garbuzov (33) in die Show zurückkehren. Kann sich auch Isabel vorstellen, nach ihrer Pause nächstes Jahr wieder mitzutanzen?

In ihrer Instagram-Story verriet die 38-Jährige mit einem Augenzwinkern: “Wer weiß, das Leben ist unvorhersehbar.” Klingt zumindest nicht so, als wäre Isabel abgeneigt. Doch sie erklärte: “Zuerst schauen wir, wie alles mit unserem zweiten Kind läuft.” Dass sie traurig ist, dieses Jahr nicht dabei zu sein, verschwieg sie nicht. Immerhin sei “Let’s Dance” schon seit 14 Jahren ein großer Teil ihres Lebens. Daher wird es sich die Blondine wahrscheinlich nicht nehmen lassen, eines Tages wieder das Tanzbein auf dem Studioparkett zu schwingen.

Isabel kehrte bereits wegen ihrer ersten Schwangerschaft im Jahr 2017 der TV-Show vorübergehend den Rücken. Damals gab sie mitten in der “Let’s Dance“-Staffel bekannt, mit ihrem Ehemann und Tanzpartner Marcus Weiß (46) ein Kind zu erwarten – und beendete ihre Teilnahme schon nach der vierten Runde. Allerdings kehrte sie ein Jahr später wieder aufs Parkett zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel