Kein Erbe? Prinz Philip soll Harry nichts hinterlassen haben

Guckt Prinz Harry (37) bei der Erbverteilung seines Großvaters etwa in die Röhre? Im April verstarb Prinz Philip (✝99) nach gesundheitlichen Problemen mit fast hundert Jahren. Seither sorgt unter anderem der Nachlass des Prinzgemahls für Spekulationen. Was genau der verstorbene Mann der Queen (95) in seinem Testament niedergeschrieben hat, wird die Öffentlichkeit erst in 90 Jahren erfahren. Ein Insider behauptete nun jedoch, dass ein Familienmitglied gar völlig leer ausgehe: Philip soll Harry angeblich kurz vor seinem Tod noch enterbt haben!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel