Kim Kardashian ist wieder solo

Reality-TV-Star Kim Kardashian und der Komiker Pete Davidson haben sich US-Medienberichten zufolge getrennt.

Das Paar habe die Beziehung in dieser Woche beendet, weil ihre vollen Terminkalender es „sehr schwer machten, eine Beziehung aufrechtzuerhalten“, berichtete unter anderem das Unterhaltungsmedium „E! News“ am Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf den beiden nahestehende Quellen. Davidson hat demnach einen Teil des Sommers bei Dreharbeiten in Australien verbracht.

Neue Beziehung vor Scheidung

Die 41-jährige Milliardärin Kardashian war mit dem 28-jährigen Star der Satiresendung „Saturday Night Live“-Star Davidson Ende 2021 eine Beziehung eingegangen. Dies machten sie im März öffentlich – etwa zur gleichen Zeit, als Kardashian ihre Scheidung mit dem Rapper Kanye West, abschloss.

Kardashian und Davidson wurden bei vielen öffentlichen Veranstaltungen zusammen gesehen, darunter bei der Met Gala in New York im Mai. Dabei trug Kardashian das berühmte Kleid, das die Schauspielerin Marilyn Monroe anhatte, als sie 1962 bei einer Veranstaltung für US-Präsident John F. Kennedy „Happy Birthday, Mr. President“ sang.

(APA)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel